Aktuelle Infos


6. September 2012

Tag der Sachsen 2012: Auftritt mit viel Spaß am Sport

Pressemitteilung des Landessportbundes Sachsen e.V.

Die Freude an Sport, Spiel und Bewegung steht für den Landessportbund Sachsen beim morgen beginnenden Tag der Sachsen in Freiberg im Mittelpunkt der Präsentation. Schon traditionell gestaltet die Dachorganisation der sächsischen Sportvereine und Verbände, die derzeit ca. 590.000 Sportlerinnen und Sportler aus rund 4.500 Vereinen Sachsens vertritt am Wochenende ein attraktives Bühnenprogramm und Mit-mach-Angebot.

Mit der Unterstützung der Stadt Freiberg bieten Sachsens Sportvereine auf dem Ulrich-Rülein-von-Calw-Sportplatz am Meißner Ring einen Einblick in die sächsische Sportlandschaft. Besucher können sich unter anderem beim Rennschlittenstart, einer Biathlonsimulation oder im Basketball versuchen. Mit dabei ist auch der Wachstruck des Deutschen Skiverbandes.

Von Freitag bis Sonntag demonstrieren 20 sächsische Sportvereine, vornehmlich aus den Bereichen Tanz, Akrobatik und Musik, Ausschnitte aus ihrem Repertoire.

Als Moderator führt ein erfolgreicher sächsischer Sportler durchs Programm: Marc Huster, Ex-Weltmeister und zweifacher Olympia- Silbermedaillengewinner im Gewichtheben.

 

Freitag, 07.09.2012

15.00 Uhr Artistengruppe „Carivo-Deluxe“ Radebeul

15.50 Uhr Tanzperlen des Zschopautales

16.45 Uhr Krostitzer SV

17.50 Uhr Taekwondo Chon Ji Freiberg

18.20 Uhr SV Süptitz Sektion Rad-Artistik-Gruppe „Cornellis“

18.55 Uhr Rock’n’Roll und Tanzclub „Ireen“ Torgau

 

Sonnabend, 08.09.2012

10.00 Uhr Krostitzer SV, Abteilung Akrobatik (Krostitzer Akrobaten)

10.40 Uhr Sportclub Riesa/Abteilung Rhythmische Sportgymnastik

11.15 Uhr Rock’n’Roll Club „Caddy“

11.50 Uhr SV Süptitz Sektion Rad-Artistik-Gruppe „Cornellis“

12.20 Uhr Sportverein Schönbrunn

13.35 Uhr Eisenbahnsportverein Lokomotive Riesa/Aerobic Team

14.00 Uhr SV Einheit Borna/Bornaer Tanzelfen

14.35 Uhr Artistengruppe „Carivo-Deluxe“ Radebeul

15.25 Uhr Schalmeienkapelle Großolbersdorf

16.00 Uhr Krostitzer SV, Abteilung Akrobatik (Krostitzer Akrobaten)

16.35 Uhr Taekwondo Chon Ji Freiberg + Zwönitzer HSV 1928

17.10 Uhr Döbelner Dance Company

17.50 Uhr United Dancers

18.20 Uhr De Nischelhupper – Jumpcrew Chemnitz

18.45 Uhr TSV Graupa Tanzgruppe „Delicious“

19.05 Uhr Rock’n Roll und Tanzclub „Ireen“ Torgau

 

Sonntag, 09.09.2012

10.00 Uhr Schalmeienkapelle Großolbersdorf

11.10 Uhr Zwönitzer HSV 1928

11.45 Uhr Aerobicteam ESV Lok Riesa

12.20 Uhr Sportverein Schönbrunn

13.05 Uhr Nics Dance Factory im SV Preißnitz

13.55 Uhr Colditzer Turnverein

16.00 Uhr Heimat- und Kulturring Wittichenau-Kulow

16.30 Uhr Blue Train Dancers Dippoldiswalde

16.55 Uhr United Dancers