Aktuelle Infos


4. September 2012

Vierter Platz für Siena Christen

Bei den gegenwärtig in London durchgeführten Paralympics ist unser Landkreis durch Siena Christen vertreten. Am dritten Wettkampftag, letzten Sonnabend, hatte sie ihren Auftritt im Londoner Olympiastadion. Um die Mittagszeit stand die Entscheidung in der Schadensklasse F 11/F12 im Diskuswerfen an. Die 46-jährige sehbehinderte Athletin von der SG Motor Freital konnte zum Jahreshöhepunkt auch persönliche Saisonbestleistung werfen. Ihre 38,42 m reichten leider nur zu einem vierten Platz. Der Wunsch von einer Bronzemedaille, wie im Jahre 2000 im Kugelstoßen, zum Abschluss ihrer internationalen Karriere blieb ihr leider verwehrt. Trainiert wird Christen vom Diskus-Olympiasieger von 1988 und aktuellen Weltrekordhalter in dieser Disziplin Jürgen Schult. (WoVo)