Aktuelle Infos


3. September 2012

Streckenrekorde und Hornissenattacke

Beim 3. Mühlbacher Landschaftslauf am Sonntag purzelten bei bestem Läuferwetter die Rekorde. Nicht nur bei den Teilnehmern konnte sich Organisator Christian Hamann vom SV Sachsen Müglitztal über eine neue Bestmarke freuen. Nachdem die Premiere 2010 mit 180 Läufern begann und im letzten Jahr 238 kamen, erreichten diesmal 260 das Ziel auf dem Sportplatz in Mühlbach. Der diesjährige Lauf gehörte erstmals zur Wertung der Dresdner Bezirksrangliste und des Dohnaer Sportpokals. Der Bürgermeister der Gemeinde Müglitztal Jörg Glöckner schickte die insgesamt fünf Lauffelder auf die Strecke ins schöne Müglitztal. Nico Kaubisch (SV Hirschfeld 1921) über 5,5 km in 24:52 min, Richard Leupold (Skiklub Dresden-Niedersedlitz) über 9,2 km in 36:26 min und Tino Sickert (DSC 1898)  über 1,8 km in 1:04:53 Std. verbesserten die alten Bestmarken. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Einziger Wermutstropfen, dass einige Teilnehmer etwa bei Kilometer 8,5 km von Hornissen gestochen und ärztlich behandelt werden mussten. (WoVo) Alle Ergebnisse unter www.triathlon-service.de