Aktuelle Infos


17. Juli 2012

Kinderturnfest in Pirna – Zwei Tage voller Spiel, Sport und Spass

Pressemitteilung der Sportjugend des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V.

Am vergangenen Wochenende fand das 18. Kinderturnfest der Turnerjugend Sachsen auf dem Gelände des VfL Pirna-Copitz und rund um den Natursee Pirna-Copitz statt. Insgesamt kamen 216 Teilnehmer aus ganz Sachsen zu diesem gemeinsamen Höhepunkt des Jahres. Die Teilnehmer waren Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren mit ihren Betreuern und Trainern. Die Sportjugend Sächsische Schweiz-Osterzgebirge setzte als Ausrichter viele Helfer in Bewegung, um für die Turnerkids ein buntes Programm auf die Beine zu stellen.

Am Samstagvormittag reisten die Teilnehmer an der Diesterweg-Grundschule an, richteten sich in den Horträumen und der Turnhalle häuslich ein und bekamen ihre T-Shirts ausgeteilt. Anschließend stärkten sich alle beim Mittagessen auf dem Gelände des VfL Pirna-Copitz.

Es folgte die offizielle Eröffnung mit Moderator Mario Eichler und dem Vorsitzenden der Sächsischen Turnerjugend, Martin Frickmann. Als Ehrengäste konnten wir den Präsidenten des Kreissportbundes Herrn Roland Matthes, den 1. Beigeordneten des Landrates Herrn Peter Darmstadt, sowie den Präsidenten und den Geschäftsführer des Sächsischen Turnverbandes Joachim Dirschka und Roland Kostulski begrüßen.

Anschließend begann der „Kinderturnfesttest“ mit einer gemeinsamen Erwärmung, bei der auch die Maskottchen „Taffi“ (Deutscher Turnbund) und Dino „Bruno“ (Sportjugend) mit von der Partie waren. Beim Sporttest mussten die Kids ihr Können in klassischen Disziplinen wie 40 Meter Lauf und Weitwerfen zeigen. Aber auch Zielwerfen, Klettern und Rollerrennen standen auf dem Programm. Nebenbei konnten sich die Teilnehmer im Natursee abkühlen, Ball über die Leine spielen, oder ihr Balancegefühl auf der Slackline erproben.

Nachdem sich alle für das Abendprogramm umgezogen und Abendbrot gegessen hatten, gab es eine fantastische Show von „Franz dem Knallfrosch“. Diese witzige, artistische Einlage brachte alle Kinderaugen zum Strahlen. Nach einer anschließenden Kinderdisco endete der Abend mit der großen Siegerehrung, wo die Besten der Jahrgänge Medaillen überreicht bekamen und alle eine Teilnehmerurkunde erhielten.

Am Sonntag wurden die Kinder durch eine Schnitzeljagd und sportliche Gruppenspiele auf Trapp gehalten. Nach einem rundum gelungenen Wochenende fuhren die Teilnehmer glücklich und erschöpft nach Hause.

Die Sportjugend bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren der Veranstaltung und wünscht der Sächsischen Turnerjugend für das Kinderturnfest im kommenden Jahr viel Erfolg. (Anne Johannsen/ Robert Arendt)