Aktuelle Infos


13. Juli 2012

VfL verstärkt sich mit Rutger Nagel

Pressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Die Arbeiten am Kader des Bezirksligisten gehen weiter. In diesem Zusammenhang freut sich der VfL Pirna-Copitz, in Person von Rutger Nagel eine weitere Verstärkung für die Saison 2012/2013 präsentieren zu können. Der Außenverteidiger wechselt von Bad Muskau (Bezirksliga Ost) ins Willy-Tröger-Stadion.

Rutger Nagel durchlief die Nachwuchsschule der SG Dynamo Dresden und des Dresdner SC, wo er auch erste Erfahrungen im Herrenbereich sammelte. Weitere Stationen seiner bisherigen Karriere waren u.a. Gelb-Weiß Görlitz, wo er mit dem aktuellen Spielertrainer des VfL Pirna-Copitz, Elvir Jugo, zusammenspielte, und Bad Muskau. Der 28 Jahre alte Fußballer ist ein Linksfuß und verleiht dem Spiel der Copitzer Mannschaft schon deswegen mehr Unberechenbarkeit. Rutger Nagel ist auf der linken Bahnposition flexibel einsetzbar, spielt jedoch bevorzugt als linker Außenverteidiger. Am Dienstag absolvierte er sein erstes Training mit der Mannschaft.

„Das Ziel ist natürlich, mit der ersten Mannschaft den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen. Ich denke, wir sind ein sehr ambitioniertes Team mit guten Spielern. Das ist auch für mich eine tolle Herausforderung. Trainer Elvir Jugo kenne ich von unserer gemeinsamen Zeit in Görlitz und ich bin überzeugt davon, dass wir gut zusammenarbeiten werden“, sagte Rutger Nagel bei der Unterzeichnung seines Vertrages.

Rutger Nagel ist damit der fünfte Neuzugang im Team des VfL Pirna-Copitz. Zuvor haben bereits folgende Spieler für die Saison 2012/2013 unterschrieben: Frank Paulus (letzter Verein BSG Chemie Leipzig), Sebastian Hempel, Marcel Hennig (beide SV Einheit Kamenz) und Robert Pietsch (Heidenauer SV). (Ronny Zimmermann)