Aktuelle Infos


9. Juli 2012

HSV-Männer halten sicher die Bundesliga

Faustball – Männer – 2.Bundesliga Süd 

Nachdem die 1.Männermannschaft des Heidenauer SV von den letzten beiden Spieltagen mit null Punkten heimgekehrt war, sollte nun zum Abschluß auf heimischen Rasen der Klassenerhalt mit mindestens einem Sieg perfekt gemacht werden. Pünktlich zum Spielbeginn begann es wieder einmal zu regnen. Somit witterte der Tabellenletzte TV Segnitz seine Chance gegen den HSV. Im ersten Satz kam kaum ein Spielzug zu Stande, da beide Angabenschläger abwechselnd Punkte machten. Heidenau war dann doch den Tick auch in der Abwehr besser und siegte mit 11:8. Langsam fand der Gastgeber zu seinem Spiel und setzte somit Angreifer Ronald Hoffmann in Szene.

Dieser verwandelte die Vorlagen zum 11:7 und 11:4. Damit war der 3:0- Sieg eingefahren und der Klassenerhalt sicher.

 

Der TV Segnitz verlor auch sein zweites Spiel mit 1:3 gegen den NLV Vaihingen.

 

Das letzte Saisonspiel konnte der HSV somit locker gegen die Stuttgarter angehen. Der Platz war nach wie vor sehr rutschig und

weich, so daß beide Abwehrreihen Schwerstarbeit leisten mußten. Heidenau gewann den ersten Satz knapp mit 11:9. Eine 11:10-

Führung im zweiten Satz konnte der HSV nicht in einen Sieg umwandeln und verlor noch mit 12:14. Ein kleiner Einbruch im dritten

Satz brachte Stuttgart mit 11:5 den 2:1- Vorsprung. Heidenau rappelte sich aber nochmal auf im vierten Satz, so daß die Führung ab dem

8:8 ständig ausgeglichen wurde. Wieder hatte Vaihingen mit 14:12 ganz knapp die Nase vorn und siegte letztlich mit 3:1.

 

Der Heidenauer SV war am Ende glücklich und zufrieden mit einem guten fünften Platz, welcher mit 14:18 Punkten und 30:28 Sätzen

erreicht wurde. 

Herzlichen Glückwunsch zum sicheren Klassenerhalt an die Spieler: Dirk Hocher, Ronald Hoffmann, Ronni Schulze, Jan Schulze, Hagen

Fischer, Martin Leichsenring, Matthias Zirr, Heiko Fischer. Trainer: Torsten Martin. (Torsten Martin)