Aktuelle Infos


4. Juli 2012

Hainsberger Schwimmer zählen zu den Top 5 in Sachsen

Die Schwimmer des Hainsberger SV haben am vergangenen Wochenende erfolgreich an den Sächsischen Meisterschaften teil-genommen. Im Leipziger Sportforum konnten die Sportler aus Freital und Umgebung mit einigen Bestzeiten glänzen und schafften mit vier ersten und jeweils zwei zweiten und dritten Plätzen einen hervorragenden fünften Platz im Medaillenspiegel.

Dabei hervorzuheben ist Sascha Folde, der nach einer langen Verletzungspause und Trainingsumstellung wieder an alte Zeiten anknüpfen konnte. Folde, der aufgrund des Studiums in Chemnitz trainiert, qualifizierte sich im Vorlauf über 100 m Schmetterling für das Finale. Am Samstagnachmittag steigerte er seine Vorlaufzeit nochmals und wurde über diese Strecke Sächsischer Meister. Auch über die halbe Distanz konnte er überzeugen, musste sich dieses Mal aber mit Platz zwei zufrieden geben. Mit dem Titel über die kräfteraubenden 200 m Schmetterling rundete er den Wettkampf erfolgreich ab. Zum 5. Platz der Hainsberger trugen weiterhin in den Jahrgangswertungen bei: Katharina Arlt (1998) mit ihrem Sieg über 800 m Freistil und dem 3. Platz über 200 m Schmetterling, Ludwig Teßmar (1999) mit der Silbermedaille über 400 m Lagen und dem 3. Platz über 50 m Rücken sowie Max Kühne (1996), der über 400 m Lagen zum Sieg schwamm. Am Start waren  311 Aktive aus 43 Vereinen. (sny)