Aktuelle Infos


29. Juni 2012

Wilsdruff bewirbt sich bei Mission Olympic

Bis zum 30. Juni 2012 sind alle deutschen Städte und Gemeinden bereits zum sechsten Mal aufgerufen, sich für den Titel „Deutschlands aktivste Stadt“ zu bewerben. Der Wettbewerb ist in drei Größenkategorien untergliedert, um mehr deutschen Städten, ob Groß- oder Kleinstadt, die Chance auf den Titel zu ermöglichen. Alle Bewerberstädte werden daher für Mission Olympic 2012/2013 in folgende drei Größenkategorien eingeteilt:

 

 

 

•    Kategorie 1: kleine Städte und Gemeinden bis 25.000 Einwohner

•    Kategorie 2: mittelgroße Städte von 25.000 bis 75.000 Einwohner

•    Kategorie 3: große Städte ab 75.000 Einwohner

In den Bewerbungsunterlagen ist neben den Angaben zur sportlichen Infrastruktur die Präsentation von drei sportlichen Projekten, die Bewegung und Sport vor Ort fördern, ausschlaggebend.

Wilsdruff bewirbt sich mit den Projekten „Vom Saubachtal zum Elbradweg“-Radbewegung für jedermann, „Wilsdruffer Sportfest“ und „Fit bis zum Schulstart“. Gegenwärtig sind 2.171 Bürgerinnen und Bürger Mitglied in einem Wilsdruffer Sportverein.

Aus allen Einsendungen wählt die Jury pro Bundesland die besten, bundesweit insgesamt maximal 50 „Kandidatenstädte“ für die zweite Runde des Wettbewerbs aus. Diese Phase läuft bis zum 30. September 2012. Aus unserem Landkreis hatte bereits Altenberg im Jahr 2009/2010 an diesem Wettbewerb teilgenommen. (WoVo) Weitere Infos unter: www.missionolympic.de