Aktuelle Infos


5. Juni 2012

Drei Meistertitel für Dohnaer Modellflieger

Am 03.06.2012 fanden in Riesa-Canitz die Sächsischen Meisterschaften im Modellfreiflug statt. In drei Klassen gingen 6 Flieger vom Modellflugclub Dohna e.V. an den Start – und in allen drei Klassen kam der Sächsische Meister aus der Burgstadt.

Bei den Jüngsten gingen Stefan Richter und Adrian Seifert in der Klasse F1H-Jugend (bis 14 Jahre) an den Start. Aufgrund der Wetterverhältnisse mit sehr wenig Wind hatten alle Teilnehmer in dieser Klasse Probleme ihre Modelle in die Luft zu bekommen. Der achtjährige Stefan Richter schaffte es dabei am besten. Mit 453 von 600 möglichen Punkten sicherte er sich den Meistertitel. Adrian Seifert belegte mit 403 Punkten den zweiten Platz.

In der Klasse F1A-Junioren ging das gesamte Dohnaer Junioren-Trio Tillmann Kranz, Julian Seifert und Matthias Richter an den Start – und machten dabei die Platzierungen unter sich aus. Tillmann Kranz konnte sich mit der Maximalpunktzahl von 900 Punkten den Titel sichern. Julian Seifert hatte im ersten Durchgang Probleme mit den Wetterverhältnissen: Hier flog sein Modell nur 144 von geforderten 180 Sekunden. Mit einer Gesamtpunktzahl von 864 Punkte sicherte er sich den 2. Platz. Matthias Richter – mit 697 Punkten auf dem dritten Platz – konnte sich mit den Wetterverhältnissen an diesem Tag gar nicht anfreunden. Tillmann und Julian werden im Juli an der Junioren-Weltmeisterschaft in Slowenien teilnehmen. Mit diesem Ergebnis bestätigen Sie Ihr Leistungsvermögen.

Bei den Senioren ging Enrico Richter in der Klasse F1H an den Start. Nur im zweiten Durchgang lies er 15 Punkte liegen. Jedoch konnte er mit 575 von 600 Punkten den Sieg erringen. (Annett Richter)