Aktuelle Infos


29. April 2012

Rekordschlange an der Elbe unterwegs

Das Interesse am RENTA Oberelbe-Marathon, der heute seine 15. Auflage erlebte, wächst weiter von Jahr zu Jahr. So kamen an den beiden Tagen der Marathonmesse im Dresdner World Trade Center noch einmal rund 600 Nachmeldungen für die Organisatoren um Uwe Sonntag. Beim Start in Königstein über die klassische Marathondistanz von 42,195 km stellten sich über 1.100 Läufer dem Starter, beim Lichtenauer Halbmarathon in Pirna über 2.500. Bei Kilometer 18 des Marathonlaufes von Königstein nach Dresden auf dem Pirnaer Marktplatz erwarteten die Läufer zahlreiche Zuschauer, die mit Beifall nicht sparten und die Aufmunterer für die restlichen knapp 24 km

die Arrows-Cheerleader, die Sambaband Fogo di Ritmo aus Dresden und die Schalmeienkapelle Graupa. Erste Fotos gibt es unter www.facebook.com/kreissportbund. (WoVo)