Aktuelle Infos


26. April 2012

Tiefe Trauer um Klaus Rechenbach

1937 – 2012

Das Präsidium, die Kassenprüfer und die Mitarbeiter des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge trauern um Sportfreund Klaus Rechenbach. Er verstarb in seinem 74. Lebensjahr. Nach der Wende war er zunächst Vorsitzender des Arbeitssekretariats, bevor er von 1990 bis 2000 als Geschäftsführer den Kreissportbund Pirna und danach den Kreissportbund Pirna-Sächsische Schweiz leitete. Anschließend übernahm er beim Kreissportbund das Amt des Kassenprüfers. Ehrenamtlich engagierte sich Klaus Rechenbach u.a. beim LSV Pirna und TSV Graupa. Für sein Engagement wurde er mit der Ehrennadel des Landessportbundes in Gold und der Ehrennadel des Kreissportbundes ausgezeichnet. Wir werden sein Andenken in Ehren wahren. (WoVo)