Aktuelle Infos


22. April 2012

Auftakt mit Schmiedeberger Paarlauf

So früh wie in diesem Jahr haben die Kinder- und Jugendsportspiele in unserem Landkreis noch nie begonnen. Grund dafür ist der Schmiedeberger Paarlauf, der neu ins Programm aufgenommen wurde. Er findet bereits am Donnerstag, den 26. April statt. Unter der Regie des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, mit Unterstützung von Vereinen und Verbänden werden beim diesjährigen Höhepunkt im Nachwuchssport wieder 32 Veranstaltungen in 27 Sportarten durchgeführt. Eine weitere Neuerung ist eine zweite Veranstaltung beim Orientierungslauf. Neben dem Sprint am 7. Juni in Neustadt wird es am 14. Juni in Pirna-Copitz auch noch die Normaldistanz geben. Nicht mehr im Programm ist Handball. Trotz zahlreicher Bemühungen über mehrere Jahre hinweg, waren die meisten Handballabteilungen nicht bereit ihre Nachwuchsteams zu den Kinder- und Jugendsportspielen zu entsenden. Die bisherigen Ausrichter warfen deshalb nun das berühmte Handtuch. Auch Fußball stand auf der Kippe, wird aber nun Dank dem SSV Neustadt/Sachsen doch ausgetragen. Im Beach-Volleyball wird es trotz der Absage im letzten Jahr wegen zu geringer Meldungen in diesem Jahr noch einmal einen Versuch geben.

Die beiden Schwimmveranstaltungen, Breitensport und Leistungssport, werden beide im FEZ „Hains“ in Freital ausgetragen. Das Hauptwochenende ist diesmal der 8. bis 10. Juni, vom Landessportbund als Kernwochenende vorgesehen, mit elf Veranstaltungen. Den Abschluss bilden wieder die Rennrodler, die am 7. Juli zu ihrem Sommerwettkampf im DKB-Eiskanal Altenberg im Rahmen der Drei-Bahnen-Tournee absolvieren werden. 

Die Ausschreibungsbroschüre wurde inzwischen an alle Vereine und Schulen im Landkreis versandt. Zusätzlich ist sie im Downloadbereich unter www.kreissportbund.net als ausdruckbare PDF-Datei hinterlegt.

Wie immer werden die besten Mädchen und Jungen mit den begehrten Medaillen und Urkunden geehrt. Im vergangenen Jahr waren knapp über 3.000 Teilnehmer am Start. Über zahlreiche Zuschauer in den Stadien, den Hallen und im Gelände freut sich der sportliche Nachwuchs unseres Landkreises mit Sicherheit. Die „Sächsische Zeitung“ wird wieder in enger Kooperation mit dem Kreissportbund auf den Lokalsportseiten über diesen Höhepunkt berichten. (WoVo)

Weitere Informationen auch unter www.kreissportbund.net