Aktuelle Infos


2. April 2012

ARROWS Cheerleader räumen in Riesa ab

Das Träume wahr werden können, haben die Cheerleader des ARROWS Pirna e. V. am letzten Samstag  in der Erdgas Arena in Riesa erlebt. Neun Monate nach dem Schritt des Vereins in die Eigenständigkeit hieß es für die fünf Wettkampfteams, sich der Konkurrenz bei der Regionalmeisterschaft Ost des Cheerleading und Cheerdance Verbandes Deutschland zu stellen. Und wie sie dies taten. Dank der finanziellen Unterstützung der Volksbank Pirna eG konnten die ARROWS in neuen Uniformen auftreten und waren somit schon optisch ein absolutes Highlight. Dies wurde nur noch durch die fantastischen sportlichen Leistungen der Teams getoppt. Die Little ARROWS Level 1 und die Red Hot ARROWS konnten sich dank toller Programme je einen super Platz im Mittelfeld sichern. Die Silver ARROWS begeisterten mit ihrem Programm die Jury so, dass sie Regionalmeister in ihrer Kategorie wurden. Auch die Funky ARROWS überzeugten mit einem hochklassigen Auftritt und erkämpften sich den Titel des  Vize-Regionalmeisters. Beiden Teams gelang damit auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.  Die Sensation des Tages gelang aber den Little ARROWS Level 2. Mit einer fehlerfreien Routine, die durch Sauberkeit, Schnelligkeit und den hohen Schwierigkeitsgrad bestach, gelang das Unglaubliche. Sie stürzten die seit vielen Jahren führenden Cheerleader, die Teufelinos aus Auerbach,  vom Thron und wurden Regionalmeister Ost. Damit aber nicht genug. Die Little ARROWS führen mit einer sensationellen Punktzahl von 8,01 seit Samstag auch das Ranking für die Deutsche Meisterschaft am 12. Mai in Erfurt an und sind damit in Cheerleader Kreisen seit diesem Moment auch in aller Munde. Wer Pirna bis dahin nicht kannte, der tut dies jetzt – dank der Little ARROWS. Der Dank aller ARROWS geht auch an die mitgereisten Fans, die für die passende Kulisse und für Stimmung sorgten – wir sehen uns in Erfurt! (Stefan Linke)