Aktuelle Infos


22. März 2012

Großer Bahnhof für Tina Bachmann

Die zweifache Staffel-Weltmeisterin Tina Bachmann wurde gestern Abend von Hunderten ganz herzlich in Schmiedeberg begrüßt. Zusammen mit ihrem Heimtrainer Arne Kluge kam sie auf einem Tandem angeradelt. Nachwuchssportler der SG Stahl Schmiedeberg hatten ein Spalier gebildet.  Auf der Bühne riss die Gratulationstour nicht ab. Tina Bachmann nahm sichtbar erregt die vielen Glückwünsche entgegen. Für den Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge überbrachte Vizepräsident Volker Hegewald die Grüße. Ein Höhepunkt von vielen an diesem Abend ihr Eintrag ins Goldene Buch  der Gemeinde Schmiedeberg. Dann kamen auch noch die Maskottchen aus Ruhpolding „Beppo“ und Altenberg „Flocki Flocksen“ zusammen mit Tina Bachmann und der Junioren-Weltmeisterin im Rennrodeln Aileen Frisch zu ihrem sportlichen Einsatz. Zahlreiche Fotos wurden an diesem Abend geschossen, einige von ihnen sind auch unter www.facebook.com/kreissportbund sehen. (WoVo)