Aktuelle Infos


22. Februar 2012

Barbara Frisch dominiert in der Jugend A

In den letzten Wochen wurden bei den sächsischen Rennrodlern in der Klasse Jugend A der ENSO-Rennrodelcup und der Sachsenmeistertitel  ausgefahren.

Für den SSV Altenberg gingen Thomas Methner bei den Jungen, das sächsisch gemischte Doppel Nico Semmler/ Johannes Pfeiffer und bei den Mädchen Barbara Frisch, Nadine Kadner, Yasmin Pagel, Luisa Lincke und Anna Seifert an den Start. Der DKB – Eiskanal von Altenberg, optimal vorbereitet durch die Weltmeisterschaft der Rennrodler in der allgemeinen Klasse,  war Austragungsort beider Wettkämpfe. Unsere Mädchen und Jungen nutzten die Wettkämpfe, um ihren Leistungsstand für das Highlight der Saison die Deutsche Meisterschaft Ende Februar in Königssee zu testen und letztendlich den letzten Schliff an Kufe und Athletik zu geben.

Thomas Methner konnte sich mit einem Vorsprung von 0,327 s den Sachsenmeistertitel sichern und belegte beim ENSO-Rennrodelcup Platz 2 hinter dem Oberwiesenthaler Anton Schreiber. Mit Nico Semmler aus Altenberg und dem Oberwiesenthaler Johannes Pfeiffer ging bei den Doppelsitzern beim ENSO-Rennrodelcup nur ein sächsisches Doppel an den Start. Bei den Sachsenmeisterschaften mussten sie den Titel des Sachsenmeisters den Oberwiesenthaler Konkurrenten Srokos/ Lasch überlassen und fuhren auf Platz 2.

Bei den Mädchen  holte sich Barbara Frisch in beiden Wettkämpfen Gold und ist somit die Ranglistengewinnerin der sächsischen Mädchen in der Jugend A.  Nadine Kadner konnte stabil SILBER in beiden Wettbewerben für sich erkämpfen.

Beim ENSO-Rennrodelcup fuhren Yasmin Pagel auf Platz 4 und Anna Seifert auf Platz 5. Luisa Lincke ist im II. Lauf gestürzt und fiel somit aus der Wertung. Anna Seifert wurde bei der Sachsenmeisterschaft Vierte. Am 23.-26.02.2012 finden die Deutschen Meisterschaften der Jugend A in Königssee/ Bayern statt. Alles Gute und viel Erfolg den Altenberger Sportlern. (Andrea Liebert) Foto: Knut Schwabe