17. April 2015

„Landkreisbote“ April 2015 erschienen

Landkreisbote 17 April 2015 Partnerseite KSB-001Das Amts- und Mitteilungsblatt für den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der „Landkreisbote“ (Monat April) ist erschienen. Auf der Seite des Kreissportbundes gibt es noch einmal einen ausführlichen Bericht zur diesjährigen Sportgala „Sportler des Jahres 2014“ in der Saubachtalhalle Wilsdruff. Der „Landkreisbote“ erscheint mit einer Auflage von 133.000 Exemplaren und wird an alle frei zugänglichen Briefkästen im Landkreis verteilt. Der komplette „Landkreisbote“ ist hier nachzulesen: www.landratsamt-pirna.de (WoVo)




17. April 2015

Rettungsschwimmer in Pirna im Medaillenkampf

WEGNERHEIKO-F0353Pirna. Die Freibad-Saison lässt nicht mehr lange auf sich warten. Und die Sportler der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben im Winter fleißig trainiert. Am Sonnabend, 18. April, steht ein erster Leistungstest an. Beim Kräftemessen in der neuen Sportschwimmhalle Pirna ermitteln die Rettungsschwimmer der Region und darüber hinaus ihre Bezirksmeister im Einzelwettbewerb. Neben Schwimmern vom gastgebenden Pirnaer DLRG-Bezirk „Obere Elbe“ und von der DLRG-Ortsgruppe Heidenau werden bei den offenen Meisterschaften auch Sportler aus Dresden, Meißen, Leipzig, Sachsenburg und Zwickau erwartet. Insgesamt stehen rund 120 Aktive im Wettbewerb um Sekunden und Punkte. Der erste Startschuss fällt 10 Uhr. Weiterlesen »




17. April 2015

Sport am Wochenende 17. bis 19. April 2015

ksb_logo_heller_untergrundOrientierungslauf
Deutsche Bestenkämpfe Ultra-OL
Sonnabend, 12.00 Uhr

 

Bundesranglistenlauf Mittel-OL
Sonntag, 10.00 Uhr
Papstdorf
Weitere Infos unter www.schrammstein-ol.de

 

 

Weiterlesen »




16. April 2015

Orientierungsläufer am Wochenende in Papstdorf

ksb_logo_heller_untergrundDeutschlands Orientierungsläufer sind an diesem Wochenende zu Gast in der Sächsischen Schweiz. Genauer gesagt im Gohrischer Ortsteil Papstdorf. Am Sonnabend finden die Deutschen Bestenkämpfe im Ultralang-Orientierungslauf statt. Start ist 12.00 Uhr. Gemeldet haben über 400 Teilnehmer. Am Sonntag folgt noch ein Bundesranglistenlauf auf der Mittelstrecke. Erster Start ist hier 10.00 Uhr. Dafür liegen über 200 Anmeldungen vor. Das Wettkampfzentrum liegt an der Grundschule Papstdorf.

Der Präsident des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Roland Matthes, hat an die Teilnehmer folgendes Grußwort gerichtet: Weiterlesen »




16. April 2015

Neues in unserem Downloadbereich

Ausschreibung KJS Sommer 2015-TitelseiteIn den letzten Tagen haben wir wichtige Dokumente in unserem Downloadbereich hinterlegt. Es handelt sich dabei um die Ausschreibungen „Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb“, „Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele Sommer 2015“ und die „Sparkassen Landesjugendspiele Sommer 2015“. Die Ausschreibungen können bei Bedarf auch ausgedruckt werden. Die Broschüre „Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele Sommer 2015“ befindet sich zurzeit im Druck und wird anschließend an Vereine und Schulen versandt. Die Vereine haben die Broschüre bereits vorab schon per Mail erhalten. (WoVo)




16. April 2015

LSB-Präsident Franzen: “Zu wenig Investitionen in die sportliche Zukunft”

LSB-Slogan-web600Pressemitteilung des Landessportbundes Sachsen e.V.
Der Landessportbund Sachsen (LSB) freut sich über mehr Geld für den Nachwuchsleistungs- und Breitensport, zeigt sich aber enttäuscht über die Höhe der im Koalitionsentwurf für den Doppelhaushalt 2015/16 festgeschriebenen Mittel für die Förderung von Bau und Erhalt von Sportstätten in Sachsen.
„Sollte der Landtag diesem Entwurf folgen, würde dies ein Rückgang der investiven Sportförderung gegenüber dem vorherigen Haushalt um 14 Millionen Euro bedeuten. Dies in einer Situation, in der ein Investitionsstau an sächsischen Sportstätten in Höhe von mehr als 500 Millionen Euro allseits anerkannt ist – und dies in einer Situation, in der sich Deutschland mit Hamburg um Olympische Spiele und Paralympics 2024 bewerben möchte. An dieser Stelle wird zu wenig in die sportliche Zukunft unseres Landes investiert“, stellte LSB-Präsident Ulrich Franzen klar. Weiterlesen »