29. Oktober 2014

Mit Sauna und Fitness gesund bleiben

13.07.29 VfL_Fitnessraum 002Pressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Trübe Herbsttage, graues Regenwetter und kühlere Temperaturen: Wer dennoch fit und gesund bleiben möchte, kann auf die Freizeitangebote des VfL Pirna-Copitz zurückgreifen. Ab sofort haben sowohl die hauseigene Sauna als auch der Fitnessraum des Klubs wieder regelmäßig geöffnet. Schwitzen, die Gesundheit stärken und Spaß haben – beim VfL kann auch bei schlechtem Wetter ausgezeichnet trainiert und regeneriert werden.

Die VfL-Sauna hat von Dienstag bis Donnerstag stets von 14 bis 21 Uhr geöffnet. Am Freitag kann sogar von 9 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 21 Uhr geschwitzt werden. Heiße Aufgüsse erwarten Sie. Selbstverständlich können Sie zwischen Frauen-, Männer- und gemischter Sauna wählen. Die Preise unterscheiden sich nach VfL-Mitgliedschaft und Alter. Während Nicht-Mitglieder 8 Euro zahlen, saunieren VfL-Mitglieder für 6 Euro (Erwachsene) bzw. für 4,50 Euro (Kinder). Das Team um unseren Saunameister erwartet Sie. Weiterlesen »




27. Oktober 2014

Sport- und Gesundheitswoche 2014

GesundheitssportDem Kreissportbund liegt eine Woche nach der erstmaligen Durchführung der Sport- und Gesundheitswoche nun auch das Fazit der Sportvereine vor, die sich mit ihren Schnuppertrainings am Rahmenprogramm beteiligt haben. Den Rückmeldungen zufolge haben einige Senioren die kostenfreien Sportangebote zur Probe wahrgenommen, z. B. beim Billard im Höckendorfer Billardverein und beim gesundheitsorientieren Seniorensport des ESV Lokomotive Pirna. Der Kreissportbund bedankt sich bei allen Vereinen und Übungsleitern, die ihre Sportstunden für Interessierte zugängig gemacht haben und hofft im nächsten Jahr mehr interessierte Bürgerinnen und Bürger erreichen zu können. (KSB)




27. Oktober 2014

Vorverkauf für Sächsische Sportgala 2015 startet

LSB-rgb-Slogan_webPressemitteilung des Landesportbundes Sachsen e.V.

Ab sofort sind Eintrittskarten für die Sächsische Sportgala 2015 erhältlich. Der gesellschaftliche Höhepunkt des sächsischen Sports findet am 10. Januar 2015 im Internationalen Congress Center in Dresden statt.
Höhepunkt der Gala des Landessportbundes Sachsen (LSB) ist die Bekanntgabe von Sachsens Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres, die zum Jahresende in der großen sächsischen Sportlerumfrage ermittelt werden. Die Galatickets sind zum Preis von 90 Euro erhältlich. Alle Mitgliedsverbände und -vereine des Landessportbundes Sachsen erhalten die Karten zum vergünstigten Preis von 65 Euro. Buffet und Getränke sind im Preis inbegriffen. Zur traditionellen Gala werden rund 1.000 Gäste erwartet, darunter viele Spitzen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Im Mittelpunkt stehen jedoch die vielen anwesenden Sportstars von gestern und heute – allen voran die nominierten Sportlerinnen und Sportler der Sportlerumfrage. Weiterlesen »




27. Oktober 2014

64. Windberglauf in Freital: durch Wald und Flur mit prominenter Beteiligung

Männerstart1Am 02. November ist es wieder so weit: zur 64. Auflage des Crosslaufes „Rund um den Windberg“ werden etwa 350 Läuferinnen und Läufer in Freital erwartet. Bei den Veranstaltern von SG Lok Hainsberg und Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge laufen derzeit die letzten Vorbereitungen.

Ein besonders spannender Kampf um Siege und Medaillen ist bei den 8- bis 13-jährigen zu erwarten, denn in diesen Altersklassen wird der Windberglauf als Bezirksmeisterschaft im Crosslauf ausgetragen. Auf den Strecken zwischen 800m und 1,5km werden somit die besten Lauftalente zwischen Riesa und Zittau, zwischen Altenberg und Weißwasser ihr Können zeigen. Weiterlesen »




24. Oktober 2014

Sport am Wochenende 24. bis 26. Oktober 2014

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFußball
Wernersgrüner Landesliga
Sonnabend, 15.00 Uhr
SV Einheit Kamenz – Heidenauer SV

 

Landesklasse Mitte
Sonnabend, 15.00 Uhr
VfL Pirna-Copitz 07 – SV Germania Mittweida
SV Wesenitztal – Dorfhainer SV
BSV 68 Sebnitz – FV BW Stahl Freital

 

 

Sonntag, 15.00 Uhr
SV Bannewitz – FV Gröditz 1911 Weiterlesen »




23. Oktober 2014

Copitzer sind heiß auf das Spitzenspiel

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Es ist das erste Spitzenspiel der Saison – der VfL Pirna-Copitz empfängt den SV Germania Mittweida zum Heimspiel im Willy-Tröger-Stadion. Als Tabellenvierter fordert der VfL den Dritten der Landesklasse heraus. Ein spannendes Kräftemessen, ein intensives Duell: Am Sonnabend, den 25. Oktober, wird ab 15 Uhr der Rasen glühen. Die Copitzer Kicker, seit sechs Spielen ungeschlagen, wollen ihren Aufwärtstrend mit einem Sieg fortsetzen.

„Wir kommen immer besser ins Rollen“, sagt Elvir Jugo vor der Partie. Der Trainer des VfL Pirna-Copitz freut sich, dass viele Spieler allmählich zurückkehren: Zuletzt hatten Marius Riedel (Verletzung) und Martin Schmidt (Infekt) gefehlt, zudem war VfL-Kapitän Sebastian „Benny“ Hempel rotgesperrt und Christoph Hartmann sowie Marcel Kleber fehlten aus beruflichen Gründen. Weiterlesen »