17. August 2018

Sport Promotion Team wieder on tour

Das Sport Promotion Team der Sportjugend des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist auch dieses Wochenende wieder im Einsatz.

Am Freitag geht es los beim Sommerfest der Stadtwerke Pirna. Sonnabend und Sonntag sind die jungen Leute ganztägig mit ihren attraktiven Sportmodulen beim Dresdner Stadtfest auf dem Altmarkt dabei. Das ist eine der größten Veranstaltung die durch das Projekt Sportmobil/Sport Promotion Team im Jahr bestritten wird. Zusätzlich gibt es am Sonnabend noch Unterstützung für das WGP-Kinderfest im Birnenhof auf dem Pirnaer Sonnenstein. Weiterlesen »




17. August 2018

Sport am Wochenende 17. bis 19. August 2018

Sportfest für Jedermann/26. Karl-Naumann-Gedenkturnier Handball

Sonnabend, 10.00 Uhr

Leitengrund Bärenstein

Infos: www.tsv-baerenstein.de

 

Radball

  1. Windbergturnier

Sonnabend, 11.00 Uhr

Freital, Sporthalle, Turnerstraße

Infos: www.facebook.com/rsvfreital/

  Weiterlesen »




16. August 2018

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Jahr 2018

Dem Landkreis wurden durch den Freistaat Sachsen 100.000 Euro zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements für das Jahr 2018 zur Verfügung gestellt.

Für Vereine und Initiativgruppen im Landkreis besteht ab sofort die Möglichkeit der Förderung von ehrenamtlich geführten Kleinprojekten mit einem Bedarf von 1.000 € bis 3.000 €. Bereits begonnene Projekte und angefallene förderfähige Kosten können rückwirkend ab dem 01.06.2018 auch anteilig gefördert werden.

Für die Bezuschussung dieser Vorhaben ist bis zum 31. August 2018 ein entsprechender Antrag bei der Kreisverwaltung zu stellen.

Eine Zuwendung wird nur gewährt, wenn die Mittel ausschließlich für die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit, zum Beispiel für ehrenamtliches Engagement oder Veranstaltungen, die mit dem Ehrenamt im Zusammenhang stehen, verwendet werden.

Weiterlesen »




16. August 2018

XTERRA GERMANY/O-SEE-Challenge am 18. August mit neuem Teilnehmerrekord

Pressemitteilung der XTERRA GERMANY/ O-SEE CHALLENGE

 

Vor Ort können nur durch Storno freiwerdende Plätze neu vergeben werden. Die Chancen sind gering. Von einer weiten Anreise wird daher abgeraten, wenn keine sichere Startplatzzusage vorliegt. Am Freitag ist findet im Beisein des Schirmherren des Events, Faris al Sultan, Ironman Hawaii Gewinner 2005 Eröffnung statt, die mit der Pastaparty und dem Rahmenprogramm ausklingt.

Am Samstag ist Raceday. Bei der XTERRA European Championship geht es um Preisgeld, Punkte und die Mauiqualifikation. Das Starterfeld der Elite ist wieder hochkarätig und sagt einiges über die Qualität und Attraktivität des Rennens aus. Es ist fast alles da was in der Cross-Szene Rang und Namen hat. Mit Francois Carloni (FRA), Xavier Dafflon (SUI), Arthur Serrieres (FRA), Rui Dolores (POR), Roger Serrano (ESP), Maxim Chane (FRA), Marcello Ugazio (ITA) und Peter Lehmann (GER) stehen bei den Herren 8 der Top 10 der XTERRA European Tour Wertung an der Startlinie. Dazu gesellen sich noch Vorjahressieger Sam Osborn (NZL) und der amtierender XTERRA Weltmeister Bradley Weiss aus Südafrika. Weiterlesen »




15. August 2018

Sportabzeichentag in Pirna

Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bietet in diesem Jahr noch zwei weitere Termine zur Sportabzeichen-Abnahme an. Der erste Termin ist am 22. August von 15.00 bis 19.00 Uhr im Pirnaer Stadion „Am Kohlberg“, Rottwerndorfer Straße 60. Die Zielgruppe liegt bei Kindern ab 7 Jahre bis zur Generation 50+. Das Sportabzeichen ist der Fitnesscheck des DSOB im Breitensport und wird von den Krankenkassen für Bonusleistungen anerkannt. Es werden verschiedene leichtathletische Disziplinen angeboten. Jeder Teilnehmer muss dafür je eine Disziplin aus den vier Bereichen Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer bestreiten. Eine Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich. Die Startgebühren betragen für Erwachsene 5 € und für Kinder/Jugendliche 2 €. Weiterlesen »




13. August 2018

Zum fünften Mal Marc Schulze

Das kleine Elbestädtchen Königstein und die gleichnamige über ihr thronende Festung waren am 10. August das Lauf-Mekka in Sachsen. Der 14. Sparkassen Festungslauf Königstein stand an. Bereits die Voranmeldungen versprachen einen ganz besonderen Lauf. Als die Meldelisten geschlossen wurden, war es dann auch amtlich. Mit 785 Läufern und Walkern gab es einen neuen Teilnehmerrekord. Das verschlug sogar „alten“ Hasen wie den Cheforganisator des Laufes Jens Dzikowski fast die Sprache. Damit hatte 2005 bei der Premiere mit gerade 125 Läufern keiner gerechnet, dass sich diese Veranstaltung zu so einem Knüller entwickeln würde.

Und der Blick in die Startliste versprach noch mehr Gutes. Zumal in diesem Jahr endlich auch das Wetter wieder einmal mitspielte. Nach der Hitze der letzten Wochen gab es nun angenehmere Lauftemperaturen. Pünktlich zum Start 18.30 Uhr ließ sich dann auch die Sonne sehen und begleitete die ganze Veranstaltung mit ihrem Lächeln. Für die 7,8 km von der Stadt über 255 Höhenmeter hinauf zur Festung gab die kürzlich gekrönte Sandsteinkönigin Stefanie das Startzeichen, auf der Festung schickte Schließkapitän Clemens das Feld auf die 1,7 km lange Runde. Hier weiterlesen www.festungslauf.de

Ein Fotoalbum von der Veranstaltung ist bei www.facebook.com/kreissportbund zu sehen.