18. September 2019

Tischtennis – Mitteldeutsche Oberliga Damen




18. September 2019

16. WGP-Citylauf Pirna

Unter dem Motto „Im Fackelschein durch die Nacht“ laden die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna und der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am 11. Oktober 2019 bereits zum 16. Mal zum WGP-Citylauf Pirna ein. Der Auftakt wird 19.00 Uhr mit dem Einzellauf über rund 10.000 Meter sein. Daran schließt sich gegen 20.15 Uhr ein Staffellauf über 10 Runden an. Eine Runde ist etwa 1.100 Meter lang. Zu einer Staffel gehören 5 bis 10 Läufer. Gewertet wird in den Kategorien „Schulen“ (Oberschulen/Gymnasien), „Sportvereine/Laufgruppen“ und „Fun-Teams“ (Vereine/Gremien/Unternehmen/Gruppen). Mitmachen lohnt sich. In jeder Kategorie werden die drei Erstplatzierten mit einem Pokal und einer Geldprämie der WGP geehrt. (1. Platz: 300 €, 2. Platz: 200 €, 3. Platz: 100 €). Meldeschluss ist der 10. Oktober 2019, im Internet über www.wg-pirna.de. Mit Stand von heute liegen 32 Anmeldungen für den Einzellauf und 3 für die Staffeln vor.

Im letzten Jahr waren Sophie Kretschmer (LAC Aschersleben), Marc Schulze (Citylauf-Verein Dresden) und die Elite Dresdens (Staffel) die Sieger. (WoVo)

 




18. September 2019

Happy beim Dance Contest

Die Formation „Happy Beats“ vom Freitaler Kultur- und Tanzwerkstatt e.V. hat am Sonnabend bei den diesjährigen Ostdeutschen DTHO HipHop Meisterschaften im Leipziger Haus Auensee den vierten Platz belegt. Neuer Champion wurden „The Smarties“ aus dem bayrischen Schweinfurt, die bei diesen Regionalmeisterschaften antreten, vor den „Smileys“ aus Leipzig.

Die „Happy Beats“ hatten am selben Turniertag aber noch einen weiteren Wettkampf. Beim überregional beachteten, mittlerweile siebten Dance Contest in Chemnitz überzeugte die Freitaler Nachwuchs-Tanzgruppe die Fachjury und sicherte sich den dritten Platz. (skl/Foto: privat)




17. September 2019

Copitzer Schiffsmodellsportler für Heim-DM qualifiziert

Einmal mehr haben sich die Schiffsmodellsportler des MSV Sächsische Schweiz für die alle zwei Jahre stattfindenden Deutschen Meisterschaften qualifizieren können. Bei den Titelkämpfen der Landesgruppe Ost, quasi den Ostdeutschen Meisterschaften, in Eberswalde in Brandenburg sicherten sich die elf Starter des Copitzer Vereins die jeweiligen Normen und auch gleich mehrere Medaillen und weitere gute Platzierungen.  Dabei holten die MSV-Schiffsmodellsportler fünfmal Gold.

André Hoffmann wurde als Kapitän des F7-Teams ebenso Ostdeutscher Meister wie in der Wertungsklasse C2, wo auch sein Mannschaftskollege Ralf Zeiler die nötigen Bewertungskriterien erfüllte, um Gold zu gewinnen.

Weiterlesen »




17. September 2019

Basaltlauf Stolpen geht in die 2. Runde

In der Burgstadt werden am Sonntag, 22. September 2019, erneut die Beine in die Hand genommen. Nachdem bei der Premiere des Stolpener Basaltlaufes vor einem Jahr auf Anhieb 322 Läufer (ambitionierte Läufer und Laufbegeisterte aber auch Walker) dabei waren, die Veranstalter sich über diesen Zuspruch und den Klasseauftakt freuten und die Teilnehmer die wunderbare, aber auch anspruchsvolle Strecke lobten, gibt es nunmehr die zweite Auflage. Ambitionierte Läufer und Laufbegeisterte aber auch Walker sind aufgerufen, aktiv dabei zu sein. Auf dem Markt werden vier Strecken, die zur Auswahl stehen gestartet. Weiterlesen »




17. September 2019

Kick mit beim 2. WiTha Fußball Cup!

Anstoß in Wilsdruff: Der Spaß am Fußball steht auch in diesem Jahr wieder im Vordergrund, wenn der 2. WiTha Fußball Cup am 19. Oktober 2019 in der Saubachtalhalle angepfiffen wird. Los geht es dann um 11 Uhr. Bei dem Hallenfußballturnier geht es aber neben der Freude am Spiel und einem fairen Miteinander auch darum, wer am Ende den Siegerpokal in die Höhe stemmt. Wer wird Nachfolger des ersten Turniergewinners  „Klingenberg United II“?

Zur ersten Auflage des Turniers im November 2018 waren sieben Teams an den Start gegangen. Es wurde ehrgeizig gekickt und gespielt. Die Spiele waren teils sehr spannend. Insgesamt fand das Turnier einen großen Anklang unter den Teilnehmern und findet nun seine Fortsetzung.

Für die zweite Auflage des WiTha Fußball Cups werden noch Mannschaften gesucht. Anmelden können sich Teams mit jeweils sechs Spielern und Auswechslern, aber auch einzelne Sportfreunde, die sich bei dem Turnier gerne einer Mannschaft anschließen können.  Die Teilnahme ist kostenfrei. Weiterlesen »