16. September 2014

„Sportfest – Behinderte und ihre Freunde“ feiert Jubiläum

DSC07773Am 4. September fand bei strahlendem Sonnschein auf dem Sportgelände des LSV Pirna im „Stadion am Kohlberg“ das Jubiläum zum 20. Sportfest „Behinderte und ihre Freunde“ statt. Dazu reisten 240 Teilnehmer aus 8 Einrichtungen mit Ihren Betreuern und Freuden an. Nach der traditionellen gemeinsamen Erwärmung gingen alle Sportler an die Wettkampfstationen. Ob beim 60 Meter Lauf, Weitsprung oder Lasergewehr-Schießen, acht Disziplinen hieß es zu bewältigen und sein Bestes zu geben. Beim Fußballturnier wurde es besonders spannend. Zum ersten Mal in der Geschichte des Sportfestes entschied ein 9m-Schießen über die Platzierungen zwei und drei. Zum krönenden Abschluss der Jubiläumsveranstaltung ließen alle Teilnehmer gemeinsam Luftballons in die Lüfte steigen.

 

Endergebnisse der Mannschaftswettbewerbe in Pirna:

 

Fußball 1. Platz Hohwald-Werkstätten Neustadt
2. Platz Schule zur Lernförderung „Kurt Krenz“
3. Platz Schule zur Lernförderung „Adolf Tannert“
Ball über die Leine 1. Platz Schule zur Lernförderung „Adolf Tannert“
2. Platz Schule zur Lernförderung „Kurt Krenz“
3. Platz SV Fortschritt Pirna
Staffellauf 1. Platz Schule zur Lernförderung „Adolf Tannert“
2. Platz Förderschule „Dr. Pienitz“ PirnaÈ
3. Platz Schule zur Lernförderung „Kurt Krenz“

 

DSC07975In kleinerer Runde wurde eine Woche später das Sportfest in Freital ausgetragen. Bei guter Laune, aber einigen dunklen Wolken, kämpften 3 Einrichtungen um die Pokale. Im kommenden Jahr feiert der Kreissportbund bereits sein fünfjähriges Jubiläum dieses Sportfestes im „Stadion des Friedens“.

 

 

 

 

 

Endergebnisse der Mannschaftswettbewerbe in Freital:

 

 

Fußball 1. Platz Wichern-Werkstätten Freital
2. Platz Schule für geistige Behinderung „Schule im Park“
Staffellauf 1. Platz Schule für geistige Behinderung „Schule im Park“ Team 1
2. Platz Wichern-Werkstätten Freital
3. Platz Schule für geistige Behinderung „Schule im Park“ Team 2

 

Ein großes Dankeschön geht an die Bildungsstätte für Gesundheit und Soziales Pirna, den LSV Pirna und die Lessing Oberschule Freital, deren ehrenamtliche Helfer uns bei den Sportfesten tatkräftig unterstützt haben. Bedanken möchten wir uns ebenfalls auch bei allen Sponsoren, stellvertretend bei der Ostsächsische Sparkasse Dresden, Margon Brunnen GmbH und dem Lions Club Pirna.




12. September 2014

Sport am Wochenende 12. bis 14. September 2014

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFußball

Wernersgrüner Sachsenliga (4. Spieltag)

Sonnabend, 14.00 Uhr

FC Eilenburg – Heidenauer SV

 

Landesklasse Mitte (3. Spieltag)

Sonnabend, 15.00 Uhr

FV Gröditz 1911 – BSV 68 Sebnitz

Dorfhainer SV – SV Bannewitz

SV Wesenitztal – Meißner SV 08

FV Blau-Weiß Stahl Freital – Großenhainer FV 90 Weiterlesen »




12. September 2014

Einkaufen beim Weltmeister

Friedrich - 001Der dm-Drogeriemarkt im Copitzer Kaufland feiert dieser Tage seinen 10. Geburtstag. Für heute (Freitag, 12. September) haben sich die Mitarbeiter etwas ganz besonderes einfallen lassen. Den an der Kasse sitzt der jüngste Zweierbob-Weltmeister aller Zeiten, der gebürtige Pirnaer Francesco Friedrich. Das wird zwischen 16.00 und 17.00 Uhr der Fall sein. Alle in dieser Zeit gemachten Einnahmen fließen einem gute Zweck zu. Zusammen mit dem Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat sich der dm-Drogeriemarkt entschieden, die Gelder dem Jugendaustausch der Sportjugend mit der Braginer Sportschule aus Weißrussland zur Verfügung zu stellen. Seit vielen Jahren gibt es diesen Austausch bereits. Anfang Oktober kommen die Braginer wieder zum WGP-Citylauf nach Pirna. Für Francesco Friedrich ist der heutige Einsatz eine willkommene Abwechslung zum harten Trainingsalltag. Alle Kunden erhalten zu ihrem Einkauf auch eine Autogrammkarte. (WoVo)




10. September 2014

“Landkreisbote” September ist erschienen

ksb_logo_heller_untergrundDIe September-Ausgabe des Amts- und Mitteilungsblattes für den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebige, der “Landkreisbote” ist heute erschienen. Auf der Seite (S. 14) des Kreissportbundes gibt es eine Vorschau auf den “Sport- und Gesundheitstag”, der gemeinsam mit dem Gesundheitszentrum “Raupennest” in Altenberg am 18. Oktober 2014 durchgeführt wird. Außerdem werden die hiesigen Preisträger des “Jokers im Ehrenamt” des Sächsischen Innenministeriums kurz vorgestellt. Ebenfalls auf der Seite ist ein Rückblick auf den erfolgreichen 10. DAK Festungslaufs Königstein zu finden und eine Information zum Sportkalender des KSB für das Jahr 2015. Der “Landkreisbote” erscheint in einer Auflage von 133.00 Exemplaren und wird an alle frei zugänglichen Briefkästen im Landkreis zugestellt. Die komplette Ausgabe mit der KSB-Seite kann hier nachgelesen werden: www.landratsamt-pirna.de (WoVo)




10. September 2014

Infoblatt des KSB für September 2014 ist da

infoblatt_september_2014_onl-001Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat das Infoblatt für September 2014 veröffentlicht. In ihm gibt es u.a. Informationen zum “Sport- und Gesundheitstag”, der gemeinsam mit dem Gesundheitszentrum “Raupennest” Altenberg am 18. Oktober 2014 durchgeführt wird, zu den nächsten Anleitungen der Mitgliedsvereine im September, zu den Auszeichnungen mit dem “Joker im Ehrenamt” des Sächsischen Innenministeriums, zur Sportmeile beim Windbergfest und zur Einreichung von Vorschlägen zum Bürgerpreis des Landratsamtes in der Kategorie “Sport”. Das Infoblatt wird per Post bzw. Mail an die Mitgliedsvereine des KSB verteilt. Für weitere Interessenten ist es auch im Downloadbereich unter www.kreissportbund.net hinterlegt. (WoVo)




9. September 2014

Neue Ausgabe vom Sportmagazin “Fanblock” bei ptv+

logo-fanblock-tvSeit Montagabend läuft die neue Ausgabe des Sportmagazins “Fanblock” beim Regionalfernsehsender ptv+. Die Themen der Sendung sind: +++ Deutsche Meisterschaften im Biathlon +++ Monarchs mit Heimrecht in die Payoffs +++ HC Elbflorenz veredeln Saisonstart +++. Die Sendung läuft für eine Woche zu folgenden Sendezeiten: 10.30 Uhr, 12.30 Uhr, 16.30 Uhr, 18.30 Uhr, 20.30 Uhr und 22.30 Uhr. Moderiert wird im Wechsel durch Sascha Schwarte und Stefan Wiltzhaus. Ausgestrahlt wird das Sportmagazin “Fanblock” im digitalen Kanal bei Kabel Deutschland (Netzbereich Dresden) und im Internet unter www.fanblock-tv.de (WoVo)