25. November 2014

Wintersport-Telegramm

Wintersport-Telegramm+++ Am Königssee fand am Wochenende die 3. und letzte Selektion der Bobsportler statt. Francesco Friedrich (SC Oberbärenburg) siegte im Zweierbob und Nico Walther (BRC Riesa) im Viererbob. Beide Teams wurden dann auch zusammen mit dem Bobteam Arndt für die ersten beiden Weltcups der Saison in Lake Placid und Calgary nominiert. Im Europacup werden u.a. die Teams Martini (SC Oberbärenburg) und Wagner (BRC Riesa) bei den Frauen und Oelser (BRC Riesa) bei den Männern starten +++ Beim ersten ICC Skeleton im norwegischen Lillehammer belegte Maxi Just (BRC Riesa) einen fünften Platz +++ Tina Bachmann (SG Stahl Schmiedeberg) wurde für den IBU-Cup der Biathleten nominiert. Erster Wettkampf ist an diesem Wochenende im norwegischen Beitostoelen mit zwei Sprintentscheidungen über 7,5 km +++. (WoVo)




25. November 2014

Vereinsanleitungen beginnen heute in Pirna

ksb_logo_heller_untergrundIn Vorbereitung auf das Sportjahr 2015 führt der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wieder seine Anleitungen für die Vorsitzenden der Mitgliedsvereine durch. Der Auftakt erfolgt heute in Pirna im Aktiv Sportzentrum. Beginn ist 18.00 Uhr.

Folgende Schwerpunkte stehen auf der Tagesordnung:

– Informationen zum Sportjahr 2014
– Sportförderung 2015 durch den Landessportbund und Kreissportbund
– Hinweise zur Bestandserhebung 2015 (VermiNet)
– Aus- und Fortbildung 2015
– Zentrale Veranstaltungen des KSB 2015
– Stand Projekte des KSB 2015
– Allgemeine Informationen

Im Verhinderungsfall des Vorsitzenden sollte unbedingt ein Vertreter (Vorstandsmitglied!) an einer der angebotenen Anleitungen teilnehmen.
Zur besseren Planung bitten wir um eine schriftliche oder telefonische Rückmeldung, an welcher der 6 Anleitungen ein Vereinsvertreter teilnimmt: Tel: 03501 / 49 190 0, Fax: 03501 / 49 190 19, E-Mail: info@kreissportbund.net

Die weiteren Termine der Anleitungen (Beginn jeweils 18.00 Uhr): Weiterlesen »




25. November 2014

Rasantes Wochenende bei den Altenberger Rennrodlern

04_mini_d_abg_2014Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Dieses Motto beschreibt ganz treffend das Wochenende der Altenberger Rennrodler am 22. und 23.11.2014.

Am Samstag früh um 08:00 Uhr trafen sich bei schönem klaren Wetter die Sportler, Trainer, Übungsleiter, Eltern und Fans der Jugend D zum Mini-Cup 2014. Insgesamt 22 Rennrodler traten zum Wettkampf im Altenberger Eiskanal an, davon 5 Rodler des SSV Altenberg sowie eine Altenberger Starterin auf Rodelschülerstarthöhe. Es wurden jeweils zwei Trainingsläufe und zwei gewertete Wettkampfläufe absolviert. Unsere Sportler legten gute Ergebnisse ab. Weiterlesen »




24. November 2014

Tischtennis der Extraklasse am 17. und 18. Januar 2015 in Dippoldiswalde

Poster LEM 75 Prozent)-001Sächsische Landeseinzelmeisterschaften der Damen und Herren
Für den Post SV Dippoldiswalde e.V. ist es eine große Herausforderung Organisator dieser Einzelmeisterschaft zu sein. Wir betrachten es als Ehre, Gastgeber für die besten sächsischen Tischtennisspielerinnen und Tischtennisspieler sein zu dürfen. Die Landeseinzelmeisterschaften der Damen und Herren sind das überragende und jährlich bedeutendste Tischtennisturnier im Freistaat Sachsen. An den Start werden die besten 48 Herren und 36 Damen gehen. Ermittelt werden die Landesmeister in den Disziplinen Damen Einzel, Herren Einzel, Damen Doppel, Herren Doppel und Gemischtes Doppel. Titelverteidiger bei den Herren ist Nick Neumann-Manz (SV SR Hohenstein-Ernstthal) und bei den Damen Anna Krieghoff (BSC Rapid Chemnitz, jetzt ESV Lokomotive Pirna). Weiterlesen »




21. November 2014

„Ehrenamtspreis im Sport 2014“ vergeben

KSBJOKER2014-F1317Seit 1998 vergibt der Kreissportbund einmal im Jahr eine besondere Auszeichnung. Im Mittelpunkt steht dabei das Ehrenamt, ohne das die Existenz unserer Mitgliedsvereine überhaupt nicht denkbar wäre. Auch wenn der Name der Auszeichnung, „Joker im Ehrenamt“, „Ehrenurkunde für ehrenamtliches Engagement“ oder „Ehrenamtspreis im Sport“ wechselte, das Anliegen ist gleich geblieben. Der KSB möchte mit dieser Auszeichnung im festlichen Rahmen die langjährige vorbildliche Arbeit unserer Sportfreunde in den jeweiligen Führungs-, Leitungs- und Betreuungsfunktionen würdigen.
Die diesjährige Auszeichnung fand erstmals im Schloss Burgk in Freital statt. Von den Mitgliedsvereinen kamen insgesamt 32 Vorschläge, davon wurden 17 Sportfreundinnen und Sportfreunde ausgewählt und eingeladen. Die Auszeichnungen mit Glaspokal, Ehrenurkunde und Blumen überreichten Michael Geisler, Landrat des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Jan Klemmer, Leiter Spenden, Sponsoring und Stiftungen der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und Roland Matthes, Präsident des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

 

Die Preisträger 2014 sind: Weiterlesen »




21. November 2014

Schandauer Adventsschwimmen am 14. Dezember 2014

Adventsschwimmen 2014